Standard delivery time is 3-5 Working days . May vary depending the volume of orders . Our preferred method of contact is email.

ELITE 660 KOKOS & RAPS FÜR WACHSMELTE/PILLAR

€8,50 EUR

Beschreibung 


Nature Wax Elite 660-55M von Cargill ist eine natürliche Wachsmischung aus Raps und Kokosnuss , die speziell für die Herstellung von Formen oder Törtchen entwickelt wurde.
Es liegt als wachsartiger Feststoff vor, der weiß ist und einen neutralen Geruch hat. Dieses Wachs wird in Europa gemischt und besteht aus Rapsöl, Kokosnussöl und nichts anderem. Es ist völlig frei von Paraffin, Soja, Palm-, Bienenwachs und synthetischen Zusatzstoffen.

Es ist zu 100 % pflanzlich, stammt aus einer nachhaltigen und erneuerbaren Quelle, ist ein Wachs ohne Spuren von GVO, ohne Zusatzstoffe und wird nicht an Tieren getestet.

Es verfügt über eine hervorragende Kalt- und Heißwurffähigkeit und benötigt nicht mehr als 2 Tage Aushärtezeit. Für diejenigen Hersteller, die keinen großen Vorrat haben möchten, ist dies die perfekte Lösung.

Professionelle und Premium-Klasse

Produktspezifikationen

Zusammensetzung:

Basierend auf Raps- und Kokosnuss-Pflanzenölen, 100 % pflanzlich, ohne Zusatzstoffe.

Dieses Wachs ist frei von Palmen, Soja, gentechnisch veränderten Pflanzen, Paraffinen und Zusatzstoffen und gilt außerdem als Halal, veganfreundlich und koscher.

Dieses neu entwickelte Wachs liegt in fester Blockform vor und wird vom Hersteller in 10-kg-Platten verpackt. Bei kleineren Mengen zerlegen wir das Wachs in unserem Verarbeitungszentrum vor Ort in kleinere, besser handhabbare Klumpen/Scherben.

Ursprünglich für hohe (natürliche) Duftstoffe entwickelt, trägt der Duft dazu bei, das Wachs zu plastifizieren und seine Neigung zur Rissbildung zu verringern.
Dieses Wachs eignet sich sehr gut für Wachsschmelzen und Teelichtkerzen und funktioniert am besten bei hohen Duftmengen von etwa 10–12 %.

Dieses Wachs schmilzt bei 50 °C und hat eine empfohlene Gießtemperatur zwischen 55 und 60 °C. Für die Verwendung in Muscheln beträgt die Höchsttemperatur jedoch 55 °C, da sich der Kunststoff sonst verformt.

Dieses Wachs wurde von einem Luxusparfümhaus in Frankreich ausgewählt, wo es das einzige war, das den gewünschten Geruch und die gewünschte Stabilität aufwies.

Allein und ohne Duftstoffe ist es ziemlich hart und spröde; Daher empfehlen wir für nicht parfümierte oder leicht parfümierte Schmelzen die Mischung mit einem weicheren Basiswachs.

Es wurde ausgiebig in gegossenen Teelichtern und Schmelzen getestet, wobei die strahlend weiße Farbe und die sanfte Kristallisation geschätzt werden.

Formen / Törtchen und Teelichter:

Ursprünglich für die Herstellung von Teelichtern aus 100 % pflanzlichem Tee entwickelt (es hat eine sehr helle/weiße Farbe), mit der zusätzlichen Einschränkung, dass es palmenfrei und ohne Soja/GV ist. Hat einen sehr geringen Geruch/Farbton und eine ausgezeichnete Stabilität und ist daher ideal für nicht parfümierte Teelichter.

Aus Erfahrung funktioniert nicht jeder Duft gut mit diesem Wachs, insbesondere wenn Benzylbenzoat verwendet wird, was problematisch sein kann. Daher wäre es ratsam, einige Tests durchzuführen, um herauszufinden, was am besten funktioniert. Das Wachs wird zerbröckeln.

Benzylbenzoat ist eine organische Verbindung, die am häufigsten als Weichmacher verwendet wird.

Benzylbenzoat kommt häufig in Duftstoffen vor, entweder als synthetischer Zusatzstoff, der als Fixiermittel verwendet wird, um die Langlebigkeit eines Duftstoffs zu bewahren, oder als natürlicher Bestandteil der im Duftstoff verwendeten ätherischen Öle. Dieser Inhaltsstoff wird in der Medizin auch zur topischen Behandlung einiger Hauterkrankungen verwendet.

Dieses Wachs würde „High-End“-Kunden wie Dufthersteller/Kerzenhersteller gleichermaßen ansprechen, die ein geruchsneutrales Basiswachs mit sehr guter Oxidationsstabilität benötigen.

Bei Tests haben wir festgestellt, dass es einen hohen Schmelzpunkt hat (50 Grad Celsius).
 

Empfehlungen 

Im Allgemeinen scheinen niedrigere Gießtemperaturen besser zu sein; Für dieses Wachs werden 55–60 °C empfohlen.Manchmal ist es notwendig, das Wachs zunächst auf höhere Temperaturen zu erhitzen, um Farben, Duftstoffe oder andere Wachse einzuarbeiten. Lassen Sie es jedoch auf mindestens 5 °C abkühlen, bevor Sie es in Plastikschalen gießen. 

Am besten vermeiden Sie es, das Wachs sofort auszugießen und lassen es leicht abkühlen (ggf. unter leichtem Rühren), da dies die beste Wirkung erzielt Ergebnisse mit geringerem Risiko von Frost und Oberflächenfehlern.

https://www.cargill.com/bioindustrial/naturewax-specifications

Wie man die Pflanzenform aus der Silikonform nimmt 

Das Herausnehmen pflanzlicher Wachsformen aus Silikonformen kann ein heikler Vorgang sein, um Bruch oder Beschädigungen zu vermeiden. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einigen Tipps und Tricks, die es einfacher machen:

  1. Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor:

    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Arbeitsplatz sauber und trocken ist.
    • Stellen Sie sicher, dass die Silikonform und das Pflanzenwachs Zimmertemperatur haben.
  2. Verwenden Sie ein Trennmittel:

    • Tragen Sie ein Formtrennmittel auf die Innenseite der Silikonform auf, bevor Sie das Pflanzenwachs einfüllen. Dies kann ein Spray auf Silikonbasis oder ein spezielles Formtrennmittel sein.
    • Lassen Sie das Trennmittel gemäß den Anweisungen trocknen oder aushärten.
  3. Gießen Sie das Wachs vorsichtig ein:

    • Wenn Sie das geschmolzene Pflanzenwachs in die Silikonform gießen, tun Sie es langsam und gleichmäßig, um Luftblasen zu minimieren und sicherzustellen, dass es alle Details der Form ausfüllt.
  4. Kühlung und Einstellung:

    • Lassen Sie das Wachs abkühlen und vollständig aushärten. Dies kann je nach Größe und Dicke der Wachsform mehrere Stunden oder über Nacht dauern.
  5. Die Form vorsichtig biegen:

    • Bevor Sie versuchen, das Wachs aus der Form zu entfernen, biegen Sie die Silikonform vorsichtig, indem Sie auf die Seiten drücken. Dies kann dabei helfen, das Wachs von der Oberfläche der Form zu lösen.
  6. An den Rändern beginnen:

    • Beginnen Sie mit dem Entfernen der Wachsform vom Silikon, indem Sie die Kanten vorsichtig abziehen. Erstellen Sie mit den Fingern einen Spalt zwischen Wachs und Form.
  7. Gewalt vermeiden:

    • Wachsen Sie das Wachs nicht mit Gewalt aus der Form. Wenn es sich festsitzt, biegen Sie die Form vorsichtig etwas weiter und versuchen Sie es erneut.
  8. Verwenden Sie ein weiches Werkzeug:

    • Verwenden Sie bei Bedarf ein weiches, nicht scheuerndes Werkzeug wie einen Silikonspatel oder einen Plastiklöffel, um das Wachs leichter aus der Form zu lösen. Seien Sie sehr vorsichtig, um eine Beschädigung des Wachses zu vermeiden.
  9. Erwärmen Sie die Form leicht:

    • Wenn das Wachs besonders hartnäckig ist, können Sie die Silikonform mit einem Fön oder einer Heißluftpistole bei schwacher Hitze leicht erwärmen. Dies kann dazu beitragen, das Wachs zu lösen, ohne es zu schmelzen.
  10. Geduld ist der Schlüssel:

    • Nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie langsam. Ein überstürzter Vorgang kann zum Bruch führen.
  11. Auf Unterbrechungen prüfen:

    • Sobald Sie die Wachsform erfolgreich entfernt haben, überprüfen Sie sie sorgfältig auf Risse oder Brüche. Wenn Sie welche finden, müssen Sie das Wachs möglicherweise erneut schmelzen und eine neue Form herstellen.
  12. Reinigen und aufbewahren:

    • Reinigen Sie die Silikonform nach dem Gebrauch und bewahren Sie sie ordnungsgemäß auf, um ihren Zustand für die zukünftige Verwendung beizubehalten.

Denken Sie daran, dass Übung den Meister macht. Es kann einige Versuche dauern, bis man die Wachsformen aus den Silikonformen entfernen kann, ohne sie zu zerbrechen. Darüber hinaus können auch die Qualität Ihrer Silikonform und die Art des verwendeten Wachses die Leichtigkeit des Entfernens beeinflussen. Hochwertige Formen und geeignete Techniken führen in der Regel zu besseren Ergebnissen.

Silikonformen sind für ihre Antihafteigenschaften bekannt und benötigen in vielen Fällen kein Trennmittel. Ob Sie jedoch ein Trennmittel für Silikonformen benötigen, kann von mehreren Faktoren abhängen:

  1. Art der Silikonform: Die meisten Silikonformen zum Basteln, Backen oder zur Seifenherstellung sind von Natur aus antihaftbeschichtet und können häufig ohne Trennmittel verwendet werden.

  2. Komplexität der Form: Wenn Sie eine Silikonform mit komplizierten Details, tiefen Spalten oder Hinterschneidungen verwenden, ist es möglicherweise eine gute Idee, ein Trennmittel zu verwenden, um eine einfache Entfernung der Form zu gewährleisten Artikel.

  3. Art des zu formenden Materials: Einige Materialien neigen möglicherweise stärker dazu, an Silikon zu haften als andere. Beispielsweise ist für bestimmte Arten von Wachs, Harz oder Ton möglicherweise ein Trennmittel erforderlich, für andere jedoch nicht.

  4. Persönliche Präferenz: Manche Menschen bevorzugen die Verwendung eines Trennmittels als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, um sicherzustellen, dass ihre geformten Artikel leicht und ohne Beschädigungsrisiko herauskommen.

  5. Wiederverwendung der Form: Die Verwendung eines Trennmittels kann auch die Lebensdauer Ihrer Silikonform verlängern, indem es Ablagerungen oder Rückstände bei wiederholter Verwendung verhindert.

In vielen Fällen können Sie zunächst versuchen, Ihre Silikonform ohne Trennmittel zu verwenden. Wenn Sie feststellen, dass das Material klebt oder sich nur schwer aus der Form lösen lässt, sollten Sie die Verwendung eines geeigneten Trennmittels in Betracht ziehen. Zu den gebräuchlichen Trennmitteln gehören Silikon-Formtrennsprays, Pflanzenöl oder für bestimmte Anwendungen sogar eine leichte Bestäubung mit Maisstärke.

Letztendlich sollte die Entscheidung, ein Trennmittel für Ihre Silikonform zu verwenden, auf Ihrem spezifischen Projekt und den Materialien basieren, mit denen Sie arbeiten. Möglicherweise sind Experimente erforderlich, um den besten Ansatz für Ihre spezielle Situation zu ermitteln.


    Customer Reviews

    Based on 1 review
    100%
    (1)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    A
    Anonymous

    Gosto muito desta cera, solidifica rapidamente e é fácil de trabalhar

    We sell to General Public & Companies

    If you own a company that operates outside of Portugal and you want the application of VAT exemption please register as a customer, before making any purchase, send us an email to info@ecocandleproject.com, with the name of the company and the VAT number you registered, so we can validate the VAT number and apply the exemption.